Projektzeitungen

Die Projektzeitung von "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben" richtete sich vor allem an Eltern und ErzieherInnen und erschien mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen zweimal im Jahr.

Projektzeitung Nr. 6/Juli 2012:

Schnelllebig ist unsere Gesellschaft, geprägt von technischen Entwicklungen. Reparierbares wird entsorgt und durch Neues ersetzt. Umso wichtiger ist es, Kinder für Alltagsdinge zu begeistern. In der sechsten Ausgabe der Projektzeitung stellten wir zum Schwerpunktthema "Vom Wertschätzen der Dinge" drei Kindergärten vor, die eine Wertschätzung der Dinge entfachen, indem sie Kindern ein Stück Verantwortung geben, auf ihre Ideen eingehen oder Gespräche zwischen Generationen anbahnen.

 

Projektzeitung Nr. 5 Winter/Frühjahr 2011/2012:

Projektzeitung 5

Wenn wir bei "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben" davon sprachen, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Elementarpädagogik zu etablieren, dann sprachen wir immer auch von Vernetzung. Darum widmete sich diese Ausgabe der Projektzeitung diese ganz spezielle Form der Vernetzung: "Kita als Teil des Gemeinwesens".

 

Projektzeitung Nr. 4/August 2011:

Titel PZ 4

Diese Ausgabe befasste sich mit dem Thema "Philosophieren mit Kindern". Was kann man sich darunter vorstellen? Wie kann es gelingen, mit den Kleinen über große Fragen nachzudenken? Sie bot einen Bericht aus einer philosophierenden Kita, Anregungen zum Miteinander-Denken sowie Hintergrundtexte zu dieser Methode.

 

Projektzeitung Nr. 3/Januar 2011:

Titel PZ 3

Diese dritte Ausgabe stand ganz im Zeichen von „Ernährung“. Denn Essen und Trinken gehören zum Alltag von Groß und Klein und dies bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte zu Fragen der Nachhaltigkeit: Wie werden die Lebensmittel auf unserem Tisch hergestellt? Wo kaufen wir ein?

 

Projektzeitung Nr. 2/Juli 2010:

Projektzeitung Nr.2

Susanne Schubert, pädagogische Leiterin des Projekts "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben", berichtete über ihre Erfahrungen im ersten Projekt-Jahr. Die BNE-Expertin Prof. Dr. Ute Stoltenberg von der Leuphana Universität Lüneburg, die mit ihrem Team das Projekt wissenschaftlich begleitete und evaluierte, erläuterte, warum Bildung für nachhaltige Entwicklung besonders im Elementarbereich einen hohen Stellenwert einnimmt.

 

Projektzeitung Nr. 1/Dezember 2009:

Titel Projektzeitung

Die erste Ausgabe der Projektzeitung stellte "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben", die Projekt-Beteiligten sowie die Regionalbüros vor. Berichte von der Leuchtpol-Fachtagung in Bonn und Neuigkeiten rund um die Materialkiste und die Fortbildungen komplettierten die Premierenausgabe.