Kommune & Wissenschaft

Leuchtpol – ein bundesweites Modellprojekt zu Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kitas. Ein Zwischenbericht zur Evaluation

Das Projekt "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben" wurde vom Institut für integrative Studien (infis) der Leuphana Universität Lüneburg wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Diese Publikation machte in Kurzform Ergebnisse der Evaluation der breiten Öffentlichkeit aus den Bereichen Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Trägerverbände zugänglich. Die Aussagen bezogen sich auf 7.041 Fragebögen und der Analyse von 2.038 Praxisdokumentationen. (Stand: 1. September 2011)

 

Leuchtpol aus Sicht der wissenschaftlichen Begleitung – ein Zwischenstand

Als Modellprojekt für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich war es der Wunsch von "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben", die eigenen Erfahrungen zugänglich zu machen und anzuregen, ähnliche Wege zu gehen. Deshalb gab es eine unabhängige wissenschaftliche Begleitung durch das Team Forschung.Beratung.Evaluation.Leuchtpol am Institut für integrative Studien der Leuphana Universität Lüneburg. Die in dieser Broschüre zusammengestellten Aussagen waren Zwischenergebnisse der Evaluation.

 

Zukunft mit Klein und Groß gestalten – Nachhaltigkeit lernen!

Cover Kommunenbeileger

Die Publikation richtet sich vor allem an kommunale Entscheidungsträger. Wir zeigen anhand konkreter Beispiele aus der Praxis, welche Rolle Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für eine Kommune spielen kann. Vier Städte zeigen wie es geht und plaudern aus dem Nähkästchen – über Nachhaltigkeit in der Kommune und ihre Erfolgsfaktoren.