Fortbildungen zum Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Leuchtpol-Fortbildung für ErzieherInnen

Die Heizung ist warm, über dem Tisch hängt eine Lampe und Strom für den Wasserkocher kommt aus der Steckdose. Kinder begegnen im Alltag überall Energie.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie und Umwelt ist eines der zentralen Themen der Zukunft. Die kostenfreie Fortbildung bietet Anregungen dazu und ermöglicht erste Zugänge zu Themenbereichen wie Wind, Wasser, Luft, Klimawandel und Ernährung. Die genauen Fortbildungsinhalte finden Sie hier.

Die Leuchtpol-Fortbildung umfasst fünf Tage und gliedert sich in ein zweitägiges Grundlagenmodul, ein zweitägiges Vertiefungsmodul und eine Abschlussveranstaltung. Alle TeilnehmerInnen führen nach dem Vertiefungsmodul eine Praxisaufgabe in der eigenen Einrichtung durch, dokumentieren diese und präsentieren die Ergebnisse auf der Abschlussveranstaltung. Leuchtpol stellt für jede teilnehmende Einrichtung eine umfangreiche Materialkiste bereit, in der sich Fachliteratur, Bilderbücher und Experimentiermaterialien befinden.

Erfahrungsberichte und Stimmen der Teilnehmenden finden Sie hier.

Zurzeit starten in Rheinland-Pfalz und im Saarland leider keine neuen Kurse.

 

Zertifikatskurs „BNE-Begleiter/in im Elementarbereich“ im Saarland

Leuchtpol beteiligte sich im Saarland an dem berufsbegleitenden Zertifikatskurs „BNE-Begleiter/in im Elementarbereich“, der vom Biosphärenreservat Bliesgau und dem Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes angeboten wird. Als Kooperationspartner gestaltete Leuchtpol in drei Modulen Einheiten zum Thema „Energie und Klimaschutz“.

Standort ist:
Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Stefanie Lagaly vom Biosphärenzweckverband Bliesgau unter 06842 - 9600913 oder per Mail.

 

Fortbildungen der Evangelischen Landjugendakademie

Unser Kooperationspartner, die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, engagiert sich auch weiterhin im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Das aktuelle Programm können Sie auf der Website unter www.lja.de einsehen. Weitere Informationen erhalten sie per Mail oder täglich von 8 - 16 Uhr unter 02681-9516-0.

 

Weiterbildungen zur „Fachkraft für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ in Rheinland – Pfalz

Leuchtpol beteiligte sich in Rheinland-Pfalz an der berufsbegleitenden Weiterbildung zur „Fachkraft für Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“, die von der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen (LJA) und der Landeszentrale für Umweltbildung getragen werden. Leuchtpol war als Kooperationspartner im dritten Modul dieser Langzeitfortbildung inhaltlich beteiligt.

Informationen dazu erhalten Sie bei der LJA unter 02681 - 951613 und per Mail.

 
 

Teilgenommen haben

  • 346 ErzieherInnen
  • aus 290 Kitas
  • an 22 Fortbildungsreihen
  • und 6 Vertiefungs- und Vernetzungstreffen.
 

Stimmen aus Rheinland-Pfalz & Saarland

Hier finden Sie weitere Kommentare von Teilnehmenden zur Leuchtpol-Fortbildung.