Wanderausstellung

In der rund 120 qm großen Leuchtpol-Ausstellung verblüfft nicht nur der deplatzierte Wiederkäuer: viele weitere irritierende Dinge regen die Besucher in diesem ganzen besonderen Zuhause dazu an, sich mit Fragen nachhaltiger Entwicklung auseinanderzusetzen.

 

Fachtagung

Bildung fängt bei den Jüngsten an. Kitas kommt in diesem Sinne eine besondere Bedeutung zu: Hier spielt die Zukunft. Unter diesem Motto veranstalteten "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben" und der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband (ANU) e. V. einmal jährlich eine bundesweite Fachtagung.

 
 
 

Wettbewerb

Überall im Alltag können wir mit Kindern nachhaltig handeln, entdecken und verstehen: Einmal im Jahr lud der Leuchtpol-Wettbewerb Kitas dazu auf, mit den Kindern einen Aktionstag rund um Themen nachhaltiger Entwicklung zu gestalten.

 

Mitmach-Aktion

Außerhalb des Kindergartenumfelds gibt es viel zum Thema Energie und Umwelt zu entdecken und zu hinterfragen. Hier setzen die Mitmach-Aktionen an, die zum Besuch von Umweltbildungsorten einladen.

 
 
 

Ökologisches Bauen

Im Rahmen des Projektes „Ökologisches Bauen im Elementarbereich“ unterstützte "Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben" die Stadt Forchheim in Oberfranken und die dort ansässige Kindertageseinrichtung Sattlertor, den Neubau des Kita-Gebäudes an Aspekten der Nachhaltigkeit auszurichten.